(R)evolution

(R)evolution inspiriert ein weltweites Publikum, eine Revolution zu starten und die Welt für immer zu verändern.

 

Dokumentarfilm| 2012 | 84 Minuten | Deutsch | Regie: Rob Stewart | Produziert von Gus van Sant

(R)EVOLUTION ist ein Film über das Verändern der Welt. Die Fortsetzung von Rob Stewarts viel gepriesenem Dokumentarfilm "Sharkwater" ist ein lebensechtes Abenteuer, welches ihn während vier Jahren durch 15 Länder führt und in dessen Verlauf er entdeckt, dass nicht nur die Haie stark gefährdet sind – sondern auch die Menschheit selbst.

Im Bemühen, die Wahrheit aufzudecken und das Geheimnis zu lüften, wie wir die für uns lebensnotwendigen Ökosysteme retten können, begibt sich Stewart in ein lebensbedrohliches Abenteuer. Von den Korallenriffen vor Papua-Neuguinea über die Entwaldung in Madagaskar hin zum bisher größten und umweltzerstörerischsten Rohstoffabbau in Alberta, Kanada, zeigt er, wie all unsere Handlungen zusammenhängen und dass Umweltdegradation, Artenverlust, Übersäuerung der Ozeane, Verschmutzung und Nahrungs-/Wasserknappheit die Fähigkeit der Erde reduzieren, Menschen zu beherbergen. Wie konnte dies passieren, und was braucht es, um den Kurs zu ändern, auf den sich die Menschheit begeben hat?

Indem er um die Welt reist und engagierte Menschen und Organisationen trifft, die an einer Lösung arbeiten, findet Stewart Ermutigung und Hoffnung, auch im Hinblick auf die Revolutionen der Vergangenheit und die Zeiten, in denen wir uns aus Notwendigkeit angepasst und verändert haben. Wenn die Leute darüber informiert wären, was wirklich vorgeht, würden sie für ihre Zukunft – und die Zukunft kommender Generationen – kämpfen. Stewart und sein Team nehmen die Zuschauer mit auf eine bahnbrechende Mission in den größten Krieg, der je geführt wurde, von der Evolution unserer Art hin zur Revolution, um sie zu retten.

Alarmierend, wunderschön und provokativ, inspiriert "Revolution" ein weltweites Publikum dazu, eine Revolution zu starten und die Welt für immer zu verändern.

Rob Stewart erhielt für seinen Film Sharkwater – Wenn Haie sterben über 30 internationale Auszeichnungen, sein zweiter Film, (R)EVOLUTION, wurde 19 Mal ausgezeichnet. Stewart wurde für seine Werke mit dem Genesis Award (2009) und dem Environmental Vision Award (2008) ausgezeichnet. Rob Stewart starb Ende Januar 2017, im Alter von 39 Jahren, als er sich zusammen mit einer Crew und dem erfahrenen Tauchlehrer Peter Sotis auf einen Trip zum Alligator Reef begab, um Aufnahmen für seinen neuen Film Sharkwater Extinction anzufertigen.

Produziert von Gus van Sant, dem Regisseur von Good Will Hunting.

 

"(R)evolution" jetzt ansehen


Du bist bereits Mitglied? 

Dann kannst du dir hier direkt (R)evolution anschauen: 
Jetzt online anschauen 


Du bist neu hier? 

Für 9,99€ monatlich erhältst du kontinuierlichen und unbegrenzten online Zugang auf herausragende Inhalte, die dich persönlich weiterbringen.
Hier kannst du mehr über die Mitgliedschaft erfahren

 

Alle Kategorien



 

 

Zum Newsletter anmelden
und gratis Videokurs sichern: "Machen Emotionen krank?"

Du möchtest über neue Filme auf maona.tv benachrichtigt werden? Dann abonniere hier unseren Newsletter und als Dank bekommst du den 3-teiligen Videokurs.

JETZT GRATIS ZUGANG SICHERN

Weitere Inhalte die dir gefallen könnten

Der Gen-Food Wahnsinn

Das Spiel mit unserem Leben

Der magische See

Beeindruckende Naturaufnahmen in Verbindung mit finnischen Mythen und Sagen. Wahrhaftig magisch!

Das System Milch

Die Wahrheit über die Milchindustrie

Benny - Allein im Wald

Ein Plädoyer für die Kostbarkeit des Lebens und für den Artenschutz. Ein Film für Jung und Alt!
Close

Du möchtest über Neuigkeiten von maona.tv benachrichtigt werden?

Dann abonniere hier unseren Newsletter und als Dank bekommst du den 3-teiligen Videokurs "Machen Emotionen krank?"