Mana

Die geheimnisvolle Macht der Dinge

 

Dokumentarfilm | 2007 | Länge: 91 Minuten | Deutsch | Regie: Peter Friedman, Roger Manley

Mana erzählt vom Versuch des Einzelnen, die geheimnisvollen Mächte seiner Umgebung zu begreifen, zu bündeln und mittels der Kraft der Gedanken auf das eigene Leben Einfluss zu nehmen.

Mana, das sind unter anderem magische Gegenstände, denen Kraft und Macht innewohnen oder die Glück bringen sollen. Amulette und Glücksbringer, jede Kultur hat solche willkürlichen Objekte erkoren, an die ihre Menschen glauben, gleichgültig ob sie nun religiöser, künstlerischer, wirtschaftlicher und patriotischer Natur sind, wie der Film bildreich darstellt. Durch den starken Glauben erlangen die Dinge Macht über Menschen. Das betrifft keinesfalls nur indianische Medizinmänner, sondern ist mit religiösen, künstlerischen oder wirtschaftlichen Aspekten auch in unserer modernen Gesellschaft zu finden.

Dieser Film verdeutlicht, dass Mana keine vom Menschen getrennte und rätselhafte Energie ist, sondern eine Kraft, die in uns wirkt und die wir auf andere Dingen übertragen und reflektiert bekommen. Sie ist weder messbar noch erklärbar. Wir können sie nur erfahren. Mit seinen fantastischen Bildern und in Szene gesetzten Atmosphäre wird dem Zuschauer eindrücklich vermittelt, wie Menschen in Kontakt den für sie "heiligen" Gegenständen oder Personen treten. Ein Muss für jeden Übersinnlich-Interessierten und Naturbegeisterten.

Der Begriff Mana stammt aus verschiedenen austronesischen Sprachen und bezeichnet eine transzendente Macht, die durch Leistungen, Fähigkeiten und Taten auf Menschen, aber auch auf Naturphänomene und Gegenstände, übertragbar ist. In seiner elementaren Bedeutung meint der Begriff des Mana ganz einfach Macht, sei diese spiritueller oder weltlicher Natur. Die ursprüngliche, polynesische Kultur sieht hier keinen grundsätzlichen Unterschied: Ein Mensch, der sich durch große Fähigkeiten, Kraft und Selbstvertrauen auszeichnet, besitzt ein bedeutendes Mana und damit – gemäß der polynesischen Überzeugung – zwangsläufig auch große spirituelle Energie.

 

"Mana" jetzt ansehen


Du bist bereits Mitglied? 

Dann kannst du dir hier direkt Mana anschauen: 
Jetzt online anschauen 


Du bist neu hier? 

Für 9,99€ monatlich erhältst du kontinuierlichen und unbegrenzten online Zugang auf herausragende Inhalte, die dich persönlich weiterbringen.
Hier kannst du mehr über die Mitgliedschaft erfahren

 

Alle Kategorien



 

 

Zum Newsletter anmelden
und gratis Videokurs sichern: "Machen Emotionen krank?"

Du möchtest über neue Filme auf maona.tv benachrichtigt werden? Dann abonniere hier unseren Newsletter und als Dank bekommst du den 3-teiligen Videokurs.

JETZT GRATIS ZUGANG SICHERN

Weitere Inhalte die dir gefallen könnten

Wiedergeburt - Deine Seele ist unsterblich!

Leben wir schon seit Jahrtausenden auf Erden – unterbrochen von kleinen Regenerationspausen? Existierten wir alle schon in verschiedenen Körpern, Geschlechtern, Kontinenten und...

Die Übersinnlichen - Das geheimnisvolle Potenzial der Seele

Intuition, Sensitivität, Medialität – haben wir alle den „sechsten Sinn“ und wissen es nicht? Auralesen, Hellsehen, Gespräche mit Engeln und Verstorbenen –...

Emotionaler Hunger – Die Qual des ewigen Essens (Budder bei die Fis...

Warum essen wir eigentlich, auch wenn wir gar keinen Hunger haben? Dem ist Frau Sanchez am eigenen Leib auf den Grund gegangen und weiß warum normale Diäten keinen dauerhaften Erfolg...

Lebensfroh trotz Depressionen (Budder bei die Fische – Der Ter Veen...

Maarten Hemmen weiß, was es heißt wenn einen die dunkle Seite des Lebens gepackt hat. Sein Leben ist wie eine Achterbahnfahrt, die nicht enden will. Ein Leben zwischen fantastischen...
Close

Du möchtest über Neuigkeiten von maona.tv benachrichtigt werden?

Dann abonniere hier unseren Newsletter und als Dank bekommst du den 3-teiligen Videokurs "Machen Emotionen krank?"