Abgefüllt

Das Milliardengeschäft mit dem Wasser. Wie Nestlé und Co Gemeinden in den USA das Wasser abgraben.

 

Dokumentarfilm | 2009 | 75 Minuten | Deutsch | Regie: Stephanie Soechtig, Jason Lindsay

Ist der Zugang zu sauberem Trinkwasser ein Grundrecht, oder eine Ware die gekauft und verkauft werden darf wie jedes andere Konsumgut? Diese topaktuelle Dokumentation führt Sie hinter die Kulissen einer Multi-Millionen-Industrie deren Ziel es ist, allgemein zugängliche Quellen aufzukaufen, um das Wasser abzufüllen, und im Supermarkt zu verkaufen. Angefangen bei der Produktion von Plastikflaschen, von denen viele im Meer landen und von Fischen verschluckt werden, über die übermächtigen Lebensmittelkonzerne, bis hin zu den Gemeinden, denen im wahrsten Sinne des Wortes das Wasser abgegraben wird. 

Entstanden ist der Film bereits im Jahr 2008. Die Aktualität des Films wird dadurch jedoch nicht geschmälert; im Gegenteil: Die Brisanz des Themas hat zugenommen. Erst 2018 erhielt Nestlé 45 Jahre lang Zugang zum Grundwasser der Stadt Freyburg im Bundesstaat Maine. Der Stadt, mit der diese gut recherchierte und spannende Dokumentation beginnt.

Zwar widmet sich diese Dokumentation den Auswirkungen des Milliardengeschäftes mit dem Wasser in den USA und klammert Europa und Afrika aus, doch genau dieser Umstand macht die Brisanz deutlich: Wenn sich bereits die Gemeinden und Bürger in den USA wie in einem Kampf David gegen Goliath fühlen, wie mag es dann erst den Menschen auf dem afrikanischen Kontinent ergehen?!

"Auf einprägsame und abwechslungsreiche Weise demonstriert der Film Ursprünge, wirtschaftliche Interessen und Folgen des Wasserkonsums aus der PET-Flasche und stellt damit auch eine wichtige Frage: Gibt es ein Grundrecht auf Wasser? Aufgrund der augenscheinlichen Qualitäten des Films und der Relevanz des Themas hat sich die Jury entschieden das Prädikat „wertvoll“ zu vergeben." (Deutsche Film und Medienbewertung)

"Spannende Doku, die über das Milliardengeschäft mit Wasser aufklärt" (Greenpeace Magazin)

"Aufschlussreich, gut recherchiert und lebendig" (NY City Movie Guru)

"Wer diesen Film gesehen hat, wird in seinem Leben nie wieder eine Plastik-Flasche Wasser kaufen" (feelGreen.de)

„Kämpferische Dokumentation aus den USA, die sich nahtlos in die Reihe anderer die Nahrungsmittelindustrie kritisch beleuchtender Produktionen wie "Super Size Me" und "Food Inc." einreiht. Ausgehend von der Frage, ob es sich beim Wasser wirklich um eine Ware handelt, mit der Konzerne ihre skrupellosen Geschäfte treiben dürfen, zeigt "Abgefüllt", welche Konsequenzen dieses Verhalten hat und in Zukunft noch haben kann. Beleuchtet wird dabei auch die Rolle des Marketings, das den Verbrauchern einredet, abgefülltes Wasser sei gesünder als Leitungswasser, auch wenn viele Giftstoffe erst über das Plastik der Flasche in das Wasser gelangen.“ (video.de)

 

"Abgefüllt" jetzt ansehen


Du bist bereits Mitglied? 

Dann kannst Du Dir hier direkt Abgefüllt anschauen: 
Jetzt online anschauen 


Du bist neu hier? 

14 Tage kostenfrei testen! Dann nur 8,25 € /monatl. bei jährlicher Zahlungsweise. Oder 9,99€ monatlich. Du erhältst  kontinuierlichen und unbegrenzten online Zugang auf herausragende Inhalte, die Dich persönlich weiterbringen.
Hier kannst Du mehr über die Mitgliedschaft erfahren

 

Alle Kategorien



 

 

Zum Newsletter anmelden
und gratis Videokurs sichern: "Machen Emotionen krank?"

Du möchtest über neue Filme auf maona.tv benachrichtigt werden? Dann abonniere hier unseren Newsletter und als Dank bekommst du den 3-teiligen Videokurs.

JETZT GRATIS ZUGANG SICHERN

Weitere Inhalte die dir gefallen könnten

Gabel statt Skalpell – Gesünder leben ohne Fleisch

Wenn wir alle wüssten, was die Wissenschaft schon lange weiß, würden wir vermutlich unseren Speiseplan sofort umstellen! Der renommierte Biochemiker Prof. Dr. T. Colin Campbell...

Cowspiracy - Das Geheimnis der Nachhaltigkeit

"Cowspiracy" wurde mit dem Publikumspreis auf dem Südafrikanischen Eco Film Festival 2015 bedacht und mit dem Preis für den "besten ausländischen Film" beim zwölften Festival...

Tortuga - Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte

  Eine Tier-Dokumentation von Regisseur Nick Stringer, der überwiegend mit Naturaufnahmen und der ein oder anderen Studioaufnahme das Leben einer Schildkröte dokumentiert. Dabei...

Nirgendwo

Drehbuchautor Matthias Starte erzählt eine Geschichte der vielfach analysierten „Generation Y“, für die 26 das neue 16 ist. Die sich treiben lässt und die sich immer...
Close

Du möchtest über Neuigkeiten von maona.tv benachrichtigt werden?

Dann abonniere hier unseren Newsletter und als Dank bekommst du den 3-teiligen Videokurs "Machen Emotionen krank?"